Kurze Wege


ein Angebot für junge Alleinerziehende

 

Dieses Projekt bietet deshalb die Möglichkeit:

 

- einer individuellen Beratung durch eine Bezugsberaterin

- die Inanspruchnahme passgenauer Fachberatungen

- sich mit anderen Alleinerziehenden auszutauschen

- des Aufbaus eines Unterstützungsnetzwerks

- der Unterstützung bei der Suche der richtigen Kinderbetreuung

- eine starke Gemeinschaft, für gemeinsame Aktivitäten zu finden

- Begleitung auf dem Weg in Erwerbstätigkeit oder Ausbildung

 

Hierzu bieten wir im Vinetazentrum

 

- ein nettes aufgeschlossenes Team

- Beraterinnen, die diese Situation aus eigener Erfahrung kennen

- Direktes Netzwerk zu anderen Institutionen

- das Angebot eines Frühstückstreff für Alleinerziehende

- die Möglichkeit das Vinetazentrum für eigene Ideen zu nutzen

- und natürlich Gesprächsbereitschaft

 

Diese niedrigschwelligen Angebote sollen dazu beitragen, mit passgenauen Lösungen individuellen Belastungen entgegenzuwirken und den Weg für eine erfolgreiche Lebens- und Erwerbsbiographie ebnen.

 

Die Stadtteilgenossenschaft Gaarden ist ein junges Projekt einer institutionalisierten Vernetzungsstruktur. Die Kooperationspartner bzw. Mitglieder der Genossenschaft halten im Mehr-Generationen-Haus „Vinetazentrum“ ihre Angebote vor.

 

Diese Angebote richten sich an Jung und Alt mit den Schwerpunkten:

 

- Beratung und soziale Hilfe

- Kultur und Lernen

- Bildung

- Freizeitgestaltung

 

Zusätzlich befindet sich im Haus ein offener Treff, der von Menschen unterschiedlicher Generationen besucht

wird. 

 

Die Öffnungszeiten sind:

Montag bis Donnerstag 8.00- 18.00 Uhr 

Freitag 8.00-16.00 Uhr 

 

Neben den angebotenen Gruppentreffen kann dieser Bereich eigenständig genutzt werden.

 

Fahrstuhl im Haus!

barrierefreier Zugang

Stadtteilgenossenschaft Gaarden eG

Vinetazentrum
Mehrgenerationenhaus/ Familienzentrum
Elisabethstraße 64
24143 Kiel
Tel.: 0431-260 45 30
Fax: 0431-260 45 312

Email:
stadtteilgenossenschaft@vinetazentrum.de